Aktuell 720 L Malawibecken

Mein neuer Stolz aus 720L

Planung:

Zu aller erst ging es darum, wohin mit dem 2m langen Becken und wie soll das Zimmer eingerichtet werden. Welche Farbe sollen die neuen Möbel haben. Hällt das Gewicht des gefüllten Beckens den Boden stand. Was mache ich um das Becken in den Vordergrund zu spielen usw. Wir haben Tage damit verbracht und haben uns einiges an Möbel in Katalogen ect angesehen und sind dann letztendlich zur Einigung gekommen. Also konnte die Arbeit beginnen.

Umbau und Renovierung:

Nach der Planung ging es dann los. Tapeten ab und Laminat raus.

Rohbau1

Rohbau2   Dann wurde vermessen und der Trockenbau wurde fertig gestellt

Rohbau3

Nach dem Trockenbau wurden die Schienen gespachtelt, Decke und Wände grundiert. Danach dann alles Tapeziert und das Zimmer Dreifarbig gestrichen. Zum Schluss dann noch das neue Laminat und die Echtholzfußleisten, die dem Boden ähnlich lasiert wurden.

Rohbau4

Zu guterletzt wurde dann noch eine 5cm dicke Küchenarbeitsplatte zur Gewichtverteilung auf den Boden gelegt und ringsherum mit Silikon abgedichtet, so das kein Wasser dahinter oder zwischen Laminat und Platte gelangen kann.

Rohbau6

Bestellung des Aquariums:

Nachdem mir mal mein Malawihändler erzählte, das er auch Becken anfertig oder diese anfertigen läßt, kam der Gedanke bei ihm alles komplett zu bestellen.

Das Becken sollte die Maße 200 x 60 x 60 haben. Es sollte keine eigene Abdeckung haben sondern mit 4 Glasplatten über ein Schienenschiebesystem verstellbar sein. Mit Absprache meines Händlers, bin ich von einer starken Aussenpumpe abgekommen und wir einigten und auf einen kompletten HMF Filter. Als Beleuchtung sollte eine RGB LED Leuchte mit Tagessimmulator montiert werden. Desweiteren sollte noch eine Strömungspumpe dabei sein.

Lieferung des Aquariums:

Dann endlich am 28.02.2015 war es soweit und das neue Aquarium wurde abends persönlich von meinem Händler und seiner Freundin angeliefert. Mein Sohn und ein Kumpel von ihm halfen das Becken durch das Wohnzimmerfenster zu hiefen und dann an die richtige, schon vorbereitete Stelle, aufzubauen. Und da stand es dann bis zum nächsten Tag zu reinigen.

Aufstellung1

Befüllen mit ersten Fischen:

Zuerst mussten da einmal ein paar Steine gekauft werden, die alle über Nacht erstmal eingeweicht und dann ausgiebig geputzt werden mussten. Danch ging es dann der Steinen an den Kragen und alle wurde ausgiebig abgekocht. Die ganze Prozedur mit Kochen und putzEinrichtung1en dauerte 2 Tage.

Ja und dann war es soweit. 3 Stunden probieren, welcher Stein wo hinkommt, damit sie später nicht zusammenfallen können. Aber es wurde geschafft.

Aufstellung2

Und dann kam endlich das Wasser dazu.

Aufstellung3

So ganz nebenbei wurden dann auch noch die Klappen montiert, damit das ganze dann auch ein Bild erbibt.

Aufstellung4

Aufstellung5

Aufstellung6

Und nachdem dann alles Fertig war, Klappen dran und Wasser auf Themperatur, sollte das Becken erstmal 1-1,5 Monate richtig einfahren. Jedoch kam dann alles ganz anders. Da mir ja schon während der Renovierungsphase und eigenen dummen Fehlers einige Melanochromis „maingano“ sowie Aulonocara „Eureka“ verstarben. fiel nun auch noch am alten Becken die Pumpe aus. Und da ich nicht wieder solch einen Verlust hinnehmen wollte, mussten kurzerhand alle verbliebenen Barsche und Welse ins neu uneingefahrene Becken umziehen. Glücklich war ich mir der Situation zwar nicht aber dieses Risiko musste ich dann eingehen. Zum Glück verstarb mir kein weiteres Tier.

Fertigbecken1

Becken einfahren:

Ich musste täglich wegen sehr hohen Nitritwerten einen TWW von 380L vornehmen und das über 5 Wochen. Dann langsam bildeten sich die Bakterien, die das Becken so dringend brauchte. Heute liegen meine Nitritwerte bei 0,01mg/l und damit bin ich sehr glücklich.

Aufstockung des vorhandenen Besatzes:

Am 15.04.2015 habe ich dann einen Termin mit meinem Händler ausgemacht und habe in das Aquarium so richtiges Malawileben reingebracht. Laut Züchter im Internet hätten es noch mehr Cichliden sein können aber ich bin mit der jetzigen Besatzmenge sehr zufrieden und das reicht mir auch.

Stand: 17.04.2015

Aktuelle Wasserwerte:

  • Themperatur 27°C
  • pH Wert 8,0
  • Gesamthärte (GH) 7
  • Karbonathärte (KH) 4
  • Nitrit (NO2) 0,01mg/l
  • Nitrat (NO3) 40
  • Phosphat (PO4) 1
  • Sauerstoff (O2) 8

Momentan aktueller Besatz:

  • 3 Ancristrus albino
  • 5 Ancristrus brauner Antennenwels davon 1 ca 15cm große Männchen
  • 8 Synodontis pericola
  • 1 L-Wels 264
  • 4/3 Labidochromis caeruleus „yellow“
  • 4/3 Labidochromis caeruleus „nkhata Bay“
  • 4/2 Labidochromis hongi „red top“
  • 1/1 Aulonocara „red rubin“
  • 1/1 Aulonocara „red fire fish“
  • 2/2 Aulonocara „red fire fish“ Seifertlinie
  • 1/2 Aulonocara „Marmelade Cat“
  • 2/3 Melanochromis „maingano“
  • 4/0 Pseudotropheus „zebra maisoni reef“
  • 1/1 Otopharynx Lithobates Sulphur Head
  • 1/2 Aulonocara „Eureka red“
  • 1/1 Aulonocara „blue neon“

Fütterung mit:

  • Aquatic Nature Excel Color s
  • Züchterflocke mit (40% Züchterflocke, 25% Malawi-Flockenfutter, 25% Spirulinaflocken 36%ig, 10% Krill )
  • Tropical Cichlid Color
  • JBL NovoFect Futtertabletten
  • Sera Wels-Chips Chipsfutter
  • blanchiertes Salatherzenblatt
  • überbrühte rote Paprika
  • ausgehöhlte Schlangengurke

2 Antworten zu Aktuell 720 L Malawibecken

  1. Micha schreibt:

    Na das sieht doch sehr gut aus

    • 53andy schreibt:

      Danke, ohne das Becken und die ganzen Malawis von dir, wäre wohl nie im Leben, für meine Verhältnisse, etwas so großes bei rausgekommen.
      Nochmal herzlichen Dank auch für deine Tipps.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s